Cananéia

Cananéia ist die südlichste Stadt im Bundesstaat Sao Paulo , Brasilien , in der Nähe, wo die Tordesilhas Linie weitergeführt wird. Die Einwohnerzahl betrug im Jahr 2008 12.377 und die Fläche beträgt 1.242.010 km². Die Höhe beträgt 8 m. In der Stadt Cananéia befindet sich die Forschungsbasis Dr. João de Paiva Carvalho des Oceanographic Institut der Universität von Sao Paulo.

Die Gemeinde verfügt über den 13.500 Hektar großen Ilha do Cardoso State Park, der 1962 angelegt wurde. Er enthält einen Teil der ökologischen Station Tupiniquins. Auch befindet sich dort das 1.176 Hektar große Mandira Rohstoff- Reservat, welches 2002 gegründet wurde. Außerdem findet man das dort im Jahr 2008 geschaffene 1.662 Hektar große Taquari -Rohstoffreservat . Es enthält 1.128 Hektar ( 2.910 Acres). 2.790 Acres) Tumba Extractive Reserve, ebenfalls im Jahr 2008 angelegt. 
Auch das 1.243 Hektar große Itapanhapima Sustainable Development Reserve wurde gleichzeitig erstellt.