Atins

Atins ist ein kleines Fischerdörfchen an der Küste Maranhãos, einer der ärmsten Bundesstaaten im Nordosten Brasiliens. Gemeinsam mit der Nachbarssiedlung St Inácio kommt der Ort auf um die 2.000 Einwohner, wobei sich dies als Aussenstehender nur schwerlich erkennen liesse. Das Dorf liegt eingebettet zwischen den Dünen des Nationalparks Lençóis Maranhenses, dem Mündungsgebiet des Rio Preguiças, und der Atlantikküste, ungefähr zwei Stunden Fahrt per Boot oder Geländewagen entfernt von dem Hauptort, Barreirinhas, des lokalen Landkreises.

Das Dorf präsentiert sich als langgezogene Ansammlung von Hütten und einstöckigen Häusern, spärlich angesiedelt entlang einer Vielzahl von tiefen Sandwegen; ein paar hundert Meter zurückgesetzt vom Meer und somit geschützt von den starken Passatwinden und der sich unermüdlich verändernden Küstenlinie.

Die vom Wind geformten Sandbänke, die sich aus den Sedimentablagerungen des Rio Preguiças bilden, formen eine natürliche Lagune, welche die Strände Atins vor grösserem See- und Wellengang bewahrt und somit ideale Bedingungen zum Kiteboarden bietet.

Für den abenteuerlustigen Reisenden ist der Ort aufgrund seiner räumlichen Nähe zu den Dünen des Nationalparks sowie seiner Seelage ein geeigneteres Basislager, um den Lençóis Maranhenses zu erkunden, als beispielsweise Barreirinhas.

Während Barreirinhas eine rasante touristische Entwicklung durchläuft, bleibt der Lebensstil in Atins eher einfach gehalten. Reisende, die ein Fülle von Erlebnisangeboten oder ein ausgeprägtes Nachtlebe vergleichbar etwa zu denen Jericoacoaras erwarten, könnten sich in Atins fehl am Platz fühlen. Atins in seinem heutigen Entwicklungsstadium ist eher mit brasilianischen Orten wie Jericoacoara, Praia da Pipa oder Trancoso von vor etwa 20 Jahren zu vergleichen.

Die Dorfbewohner Atins verdienen ihren Lebensunterhalt in erster Linie mit der Fischerei. In der kurzen fruchtbaren Periode, die der Regenzeit nachfolgt, wird zudem Ackerbau auf den kleinflächigen Parzellen betrieben. Alles und jeder bewegt sich einen Tick langsamer in Atins.


Reisebeispiele Rundreisen Brasilien | Nord Brasilien Nordost Brasilien

16-tägige Rundreise 'Amazonas Kreuzfahrt & Rota das Emoções'

  • Fantastische Amazonas Kreuzfahrt
  • Verborgene Perlen von Brasilien
  • Entdecken Sie die Rota das Emoçoes
  • Frühzeitig buchen aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit der Cruise
  • Beste Reisezeit von Mai bis August
ab 2015 € p.p.
Details
Bausteine Brasilien | Nord Brasilien

Lençóis Maranhenses Arrangement

  • Lençóis Maranhenses, einzigartiges Naturgebiet
  • Kommen Sie zum schwimmen in die Wüste
  • Kombinieren Sie mit einem Amazonas Arrangement
  • Ein Bestandteil der 'Rota das Emoçoes'
ab 297 € p.p.
Details
Bausteine Brasilien | Nordost Brasilien Nord Brasilien

Lençóis Maranhenses - Fortaleza 'Rota das Emoçoes'

  • Route der Emotionen
  • Eine Reise entlang der wunderschönen Naturgebiete und Strände
  • Atemberaubend
  • Genießen Sie den schönsten Sonnenuntergang der Welt
ab 1049 € p.p.
Details